über uns

1996 wurde die Stiftung Schweizer Museumspass gemeinsam mit dem Bundesamt für Kultur, Schweiz Tourismus und dem Verband der Schweizer Museen mit Sitz in Zürich gegründet.
Die Stiftung bezweckt die Förderung der kulturellen Vielfalt sowie der Bildung und des Wissens in der Gesellschaft und deren Vermittlung und Verbreitung mit dem Betrieb eines Schweizer Museumspasses.

Der Betrieb des Museumspasses soll den Museumsbesuch attraktiver machen und die Besucherfrequenz erhöhen.
Mitbegründer, Vater und langjähriger Geschäftsführer der Idee Schweizer Museumspass war Theo Wyler, der 2011 verschieden ist.


Stiftungsrat

  • Rafael Enzler (Präsident, Marketing- und Tourismus-Experte, www.gutundgut.ch)
  • Vincent Fontana (Stiftungsrat, Direktor Musée d’Yverdon et région)
  • Gabriele Froning (Stiftungsrätin, Administrative Leiterin Kunstmuseum Luzern)
  • Katharina Korsunsky (Stiftungsrätin, Generalsekretärin VMS, Verband der Museen der Schweiz)
  • Ivan Mariano (Stiftungsrat, Direktor Musée d’art et d’histoire MAHF Fribourg)
  • Oliver Niedermann (Stiftungsrat, Head of Marketing Raiffeisen Schweiz)
  • Cristina Sonderegger (Vizepräsidentin, Leitung Kuratorische Koordination Museo d’arte della Svizzera italiana)


Team

  • Susann Bosshard (Redaktorin)
  • Basile Boyer (Marketing/Administration)
  • Simone Franzen Novoselac (stv. Geschäftsführung, Finanzwesen)
  • Emelyn Gattlen (Administration)
  • Nathalie Schliep (Geschäftsführung)